Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

KAFKA – FREMD IN ALLEN WELTEN

Die Uraufführung KAFKA ist ein fiktiver Thriller, der sich an Franz Kafkas Roman DER PROZESS orientiert und diesen mit seiner Biografie, seinen Geschichten, Briefen und Tagebüchern verschränkt. Ein Mann namens Kafka lebt als Sohn jüdischer Kaufleute in Prag und arbeitet bei einer Versicherung. Er verliebt sich, verlobt sich sogar, nur eine Hochzeit findet nicht statt. Schreibend ringt er um seine Existenz, wird zu einem „ungeheuren Ungeziefer verwandelt“ und immer wieder wird ihm scheinbar grundlos „der Prozess“ gemacht. Schauspieldirektor Dominique Schnizer gestaltet mit der Inszenierung eine poetische und albtraumhafte, hellsichtige und spannende Uraufführung zum Leben, Lieben und Schreiben dieses großen Künstlers.

KAFKA
Premiere
26. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Theater am Domhof

Im Rahmen der Einführungsmatinee zu KAFKA am Sonntag, dem 13. Oktober, gibt das Regieteam erste exklusive Einblicke in die Produktion. Schauspielerische Kostproben werden von Philippe Thelen als Kafka sowie von Cornelia Kempers zu erleben sein. Der Eintritt zur Einführungsmatinee ist frei. 

Einführungsmatinee
13. Oktober 2019, 11.30 Uhr
Theater am Domhof / Oberes Foyer

FOLGEN SIE UNS!