Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

KLANG_RAUM

Zu einem Klangerlebnis der besonderen Art lädt das Osnabrücker Symphonieorchester im 3. Sinfoniekonzert am Montag, den 12. Dezember in die OsnabrückHalle ein. In dem Konzert loten die Musiker*innen das spannungsreiche Verhältnis von Klang und Raum aus, sie spielen sowohl vor und hinter dem Publikum als auch auf den Emporen. Auch die Werke beschäftigen sich mit der Beziehung von Raum und Klang: Auf dem Programm stehen u. a. Beethoven, Wagner, Gabrieli und Ives. 

Marc Niemann, Generalmusikdirektor der Stadt Bremerhaven und Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters Bremerhaven, wird als Gast das 3. Sinfoniekonzert dirigieren. In der Kritikerumfrage der Zeitschrift Opernwelt wurde Marc Niemann jüngst als „Dirigent des Jahres“ nominiert. Durch das Konzert führt Musikredakteur Maximilian Maier, er war u. a. für den Münchner Merkur, den Bayerischen Rundfunk sowie ARD-alpha als Moderator und Kritiker tätig. Als Solistin ist die Pianistin Nami Ejiri zu hören, die ebenfalls im Tanzabend BEETHOVENS NEUNTE zu erleben ist.

 

Im Anschluss an das Konzert sind die Zuhörer*innen herzlich eingeladen, den Abend bei einem Getränk in der Konzertlounge ausklingen zu lassen. Nami Ejiri, Marc Niemann und Maximilian Maier erzählen im Gespräch Wissenswertes über das ungewöhnliche Konzert. Das Gespräch moderiert Christoph Lang.

3. Sinfoniekonzert: KLANG_RAUM
10. Dezember 2018, 20 Uhr
OsnabrückHalle

Karten und weitere Informationen

FOLGEN SIE UNS!