Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

PUCCINIS OPERNKRIMI TOSCA

Wir freuen uns schon sehr auf die erste Produktion im neuen Jahr. Am 19. Januar feiert die Musiktheaterproduktion TOSCA im Theater am Domhof Premiere.

Giacomo Puccinis Meisterwerk Tosca gehört zu den meistgespielten Opern – und das nicht ohne Grund. Weder der spannenden Geschichte um die Sängerin Floria Tosca, die in ein Räderwerk aus politischen Intrigen gerät, noch der packenden Musik Puccinis kann man sich entziehen. Zugleich bietet die Produktion ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern: Mascha Pörzgen führte bereits in der Spielzeit 2016/17 Regie bei der gefeierten Inszenierung von Hans Gáls DAS LIED DER NACHT. Toscas Geliebter Cavaradossi wird vom Tenor Ricardo Tamura gesungen, der hier vor Jahren fest im Ensemble war und mittlerweile auf großen Opernbühnen wie der Metropolitan Opera in New York tätig ist.

Bereits am 6. Januar findet um 11.30 Uhr eine Einführungsmatinee zur Musiktheaterproduktion TOSCA statt und am 12. Januar können Sie ab 11 Uhr eine öffentliche Probe besuchen.
Der Eintritt ist jeweils frei.

TOSCA
Premiere: 19. Januar 2019; 19.30 Uhr
Theater am Domhof

Karten und Informationen

FOLGEN SIE UNS!