Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

SCHWEJK EROBERT DIE BÜHNE

Der neue Premierentermin für die Schauspiel-Produktion DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK steht nun fest: Am 6. November 2018 um 19.30 Uhr wird die Uraufführung stattfinden. Genau 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs schreibt David Gieselmann eine neue Fassung des Jahrhundertromans von Jaroslav Hašek speziell für das Theater Osnabrück, die in einer Bearbeitung des Regisseurs Thomas Dannemann und des Ensembles zur Uraufführung gebracht wird. Die Figur des Soldaten Schwejk ist der Inbegriff des gewitzten Schelms, der durch seine Redseligkeit, die Übererfüllung seiner Pflichten und sein unverwüstliches Gemüt die Absurditäten des Ersten Weltkriegs deutlich werden lässt.

Regisseur Thomas Dannemann inszenierte bereits am Schauspiel Stuttgart, am Schauspiel Hannover, am Residenztheater München und zuletzt am Schauspiel Frankfurt – mit DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK stellt er sich dem Osnabrücker Publikum vor.

DER BRAVE SOLDAT SCHWEJK
Premiere: 6. November 2018, 19.30 Uhr
Theater am Domhof

FOLGEN SIE UNS!