Sie sind hier: Unser Haus / Neuigkeiten

VERRÜCKT IST NICHT BESCHEUERT

Nach seinem Erfolgsroman TSCHICK bringt das Theater Osnabrück nun ein weiteres Werk von Wolfgang Herrndorf auf die Bühne: Am 9. November feiert BILDER DEINER GROSSEN LIEBE im emma-theater Premiere.

Isa macht sich auf den Weg. Sie ist zu Fuß und ein kleines bisschen verrückt – aber „verrückt sein heißt ja auch nur, dass man verrückt ist, und nicht bescheuert.“ Sie ist jung, radikal, poetisch, direkt. Sie ist die Königin des Universums. Sie nimmt uns mit, lässt uns links liegen und wir versuchen, ihren Spuren zu folgen… Wir begegnen mit ihr zusammen Menschen und finden in ihr, ihren Worten und Gedanken immer wieder Wolfgang Herrndorf, den diese Figur – bis kurz vor seinen Tod – beschäftigt hat.

Regie führt Rona Ludin, die seit der Spielzeit 2015/16 Regieassistentin am Theater Osnabrück ist. Mit Wolfgang Herrndorfs BILDER DEINER GROSSEN LIEBE ist ihre erste Regiearbeit am Theater Osnabrück zu sehen.

 

BILDER DEINER GROSSEN LIEBE
Premiere: 9. November 2018, 19.30 Uhr
emma-theater

FOLGEN SIE UNS!