DUNCAN MACMILLAN

All das Schöne

Schauspiel · Stadtgalerie Café
Premiere 09.12.2023
Dauer ca. 1 Stunde

Eine Liste mit all den Dingen, die am Leben schön sind: 1. Eiscreme. 2. Wasserschlachten. Nach dem ersten Suizidversuch der Mutter beginnt ihr damals siebenjähriger Sohn, für sie diese Liste zu schreiben – und hört nicht mehr auf. In jeder Lebensphase kommen Dinge hinzu: 993. Nachtisch als Hauptgericht essen. 1008. Zu Hause tanzen. 9999. Die ganze Nacht durchreden. Die Liste wird zum Dokument eines Lebens. Sie wächst parallel zu ihrem Autor, parallel zu der Welt, in der er sich befindet. Duncan Macmillan gibt dem schweren Thema Depressionen in seinem Monolog eine unsentimentale, sanfte und witzige Form. Und nimmt uns mit auf eine Suche nach den Dingen, die auch unser Leben schön machen.

 

Lesen Sie mehr

Weitere Informationen zum Stück finden Sie im Programmheft zum Download.

23.05.2024Do. 19:30

Besetzung


Mit: Thomas Kienast

Inszenierung: Judith Jungk
Bühne und Kostüme: Sarah Pöhlmann
Dramaturgie: Sophie Hein
Regieassistenz, Abendspielleitung, Soufflage & Inspizienz: Robin Bringewatt
Technische Unterstützung: Charlene Braß, Andreas Klingenberg

 

FOTO
Swaantje Hehmann

In Kooperation mit