KULTUR KLUB INTERNATIONAL

Kurzfilmnacht ukrainischer Filmemacherinnen

Film und Diskussion・emma-theater
07.10.2022, 19:30 Uhr

Der Angriff Putins auf die Ukraine hat das Leben vieler Menschen über Nacht verändert – so auch für viele Künstler:innen, für die nun unklar ist, ob und wie sie ihre Arbeit weiterführen können. Im Rahmen des KKI laden wir nun vier junge ukrainische Filmemacherinnen ins Theater ein, die uns ihre Arbeiten präsentieren und mit uns in einen Austausch kommen. Gezeigt werden Filme von Oleksandra Konoplya, Anastasiia Lukova, Sofia Polihchuk und Valeriia Storchak.

Alle Filme werden auf Ukrainisch mit englischen Untertiteln gezeigt.

Weiterlesen

Pomana/Помана
Anastasiia Lukova / Реж. Анастасія Лукова

Lydia ist Bewohnerin eines moldawischen Dorfes. Als ihr Mann verstirbt und die Leute zu Besuch kommen, um sich zu verabschieden, wird Lydia auf die alte Tradition des "pomana" - Geschenke zu Ehren des Verstorbenen - aufmerksam gemacht. Im Gegensatz zu ihrer eigenen Tochter, die diese Geste für altmodisch hält, ist es Lydia besonders wichtig, was andere Leute von ihr halten. So führt dies schließlich dazu, dass Lydia die eigene Familie vernachlässigt, um den Erwartungen der Nachbarn gerecht zu werden.

Lydia is a resident of a Moldavian village. When her husband passes away and people come to visit to say goodbye, Lydia's attention is drawn to the old tradition of "pomana" - gifts in honor of the deceased. Unlike her own daughter, who thinks this gesture is old-fashioned, Lydia is particularly concerned about what other people think of her. This eventually leads to Lydia neglecting her own family in order to live up to the expectations of her neighbors.

 

Run, Tanya, run/Біжи, Таню, Біжи
Sofia Polihchuk / Реж. Софія Поліщук

Am Geburtstag laufen die Menschen normalerweise schnell von der Arbeit nach Hause, Tanya aber flüchtet sich lieber auf die Arbeit. Dort trifft sie jedoch das Schicksal - sie wird gefeuert, sodass sie nicht mehr weiß, wo sie hin soll. 

On their birthday, people usually run home from work quickly, but Tanya prefers to escape to work. However, there she has to face her fate - she is fired, so she no longer knows where to go.

 

Well, you are a fool Lisa/Ну ти і дура, Ліза
Oleksandra Konoplya/Реж. Олександра Конопля

Die Hauptfigur Lisa lebt mit ihrer Mutter, einer gleichgültigen Schwester und einem dummen Hund zusammen. Sie glaubt fest daran, dass sie sich in Vadik verlieben kann und stellt sich ihre Beziehung im Geiste der Filme der 2000er Jahre vor.

The main character, Lisa, lives with her mother, an indifferent sister and a silly dog. She sincerely believes that she will be able to fall in love with Vadik, imagining their relationship in the spirit of the 2000s movies.

 

The communal flat/Комуналка
Valeriia Storchak/Реж. Валерія Сторчак

Der menschliche Körper ist wie eine Wohngemeinschaft, in der die verschiedensten Organe wohnen. Eines Tages wacht die sexy Matilda (Uterus) auf und stellt entsetzt fest, dass sie schwanger ist. Was nun folgt, wird alle betreffen.

The human body is like a communal apartment , and it is filled with residents (organs) of various kinds. One day, a sexy Matilda (Uterus) wakes up and realises in horror that she is pregnant. What follows is going to affect everyone.

 

07.10.2022Fr. 19:30