Stadtensemble Jugend

Tod eines Verbrauchers - Zwischen Glanz und Untergang

Stadtensemble JUGEND · emma-theater
Premiere 01.06.2024, 19:30 Uhr

Willkommen in der Realität der Verbraucher:innen. Die Verbraucher:innen haben die Macht! Oder doch nicht? Obwohl sich Verbraucher:innen so sehr anstrengen, passiert in Sachen Müllvermeidung und Recycling sowie Upcycling wenig. Das Stadtensemble Jugend setzt sich im Projekt CircleZeit gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit den Perspektiven von Verbraucher:innen auseinanderzusetzen.

Die jungen Akteur:innen tauchen in die Geschichte unseres Verbrauches ein. Sie beschäftigen sich mit der Bedeutung von Recycling, bewusstem Konsum und nachhaltigen Entscheidungen.

Mit viel Humor und Gedankenanstöße führt die Produktion dazu, über unsere eigenen Gewohnheiten nachzudenken und darüber eine gemeinsame positive Veränderung bewirken können. Oder muss sich die Gesellschaft nur ein neues Wort für „Müll“ ausdenken, um ein Diskurs zu vermeiden.

 
23.09.2024Mo. 19:30

Besetzung

Chiara Bette
Romy Marie Düttmann
Francesco Fiore
Johanna Lillie Konrad
Hanna Lanver
Juna Schefzyk
Nick Stiening

Spielleitung: Dietz-Ulrich von Czettritz
Regieassistenz: Olivia Erb
Licht: Hannes Grethe
Maske: Bärbel Albrecht
Video: Emilia Fietz
Choreographische Beratung: Beatrice Panero
Dramaturgische Beratung: Kundry Reif

 

FOTO: Uwe Lewandowski

Programmheft

Weitere Informationen zum Stück finden Sie im Programmheft zum Download.