KULTUR KLUB INTERNATIONAL

WISŁAWA SZYMBORSKA

Klangvolle Lyrik und Musik · emma-theater
24.11.2023, 19:30 Uhr

Passend zum Partnerland Polen widmet sich dieser Kultur Klub International mit Gedichten von Wislawa Szymborska einer Ikone der polnischen Literatur. Wisława Szymborska gehört zu den bedeutendsten Lyriker:innen ihrer Generation. 1996 wurde sie für Ihr umfangreiches Werk mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. In ihren von Zweifel und Ironie geprägten Gedichten nimmt sie oft völlig alltägliche Dinge mit dem Blick der Poetin näher ins Visier.

Jedes ihrer Gedichte ist anders, neu, mit eigener Trauer, eigenem Tiefsinn und eigener Weisheit, die Unausgesprochenes in Bilder, Rhythmen und anmutige Tonfolgen fasst“ – Karl Dedicus

Die Gedichte, die meisten davon aus dem Band „Hundert Gedichte – hundert Freuden“, werden in deutscher (Übersetzung von Karl Dedecius) und polnischer Sprache vorgelesen und musikalisch begleitet vom DUO SONARIUM.

Hinweis: Weitere aktuelle Veranstaltungen, Themen und Angebote aus dem Bereich Transkultur finden Sie hier.


Nichts verpassen:
Mit dem Newsletter Transkultur informieren wir monatlich auf Deutsch und Englisch über aktuelle Themen und Angebote aus dem Bereich Transkultur. Jetzt anmelden

Besetzung

Lesung: Katharzyna Haase-Georg, Hartwig Zillmer
Duo Sonarium: Matthias Müller (Cello), Maximilan Schötz (Klavier & Percussion)

In Kooperation mit/ mit freundlicher Unterstützung von: