emma-Treff

emma-Treff

Austausch · emma-theater
19.02.2024 ab 17:00 Uhr 

 

 

ACHTUNG:

Wir werden den emma-Treff in seiner ursprünglichen Form am 19.02. ausfallen lassen und uns der Gedenkkundgebung zu Hanau am Hauptbahnhof anschließen. Wir erachten es als wichtig, nie zu vergessen, was vor vier Jahren in Hanau passiert ist und wollen demensprechend keine Veranstaltung zur gleichen Zeit stattfinden lassen.

Dementsprechend machen wir den emma-Treff am 19.02. mobil und wollen gemeinsam mit dir die Gedenkkundgebung besuchen. Im Anschluss an die Kundgebung wollen wir dann noch zur Eröffnung der Ausstellung des DGB „Migrantischer Widerstand – damals, heute, morgen!“ gehen.

16:30 Uhr · Treffen vor dem Theater am Domhof
17:00 Uhr · Kundgebung am Hauptbahnhof Osnabrück

 

Anschließend: Besuch der Ausstellung von Gürsel Yıldırım – „Migrantischer Widerstand – damals, heute, morgen!“ 
Mo, 19. Februar 2024, 18:00 Uhr · Foyer des Gewerkschaftshauses, August-Bebel-Platz 1

 

Mit dem Bereich Transkulturelles will das Theater Osnabrück die diverse Stadtgesellschaft in Osnabrück ansprechen und einen Dialog herstellen. Der monatliche emma-Treff am Theater dient dem Austausch Kulturinteressierter, die sich in transkulturellen Bereichen engagieren. Hier kommen Kunst und offene Diskussionen in angenehmer Wohnzimmeratmosphäre zusammen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, für die bessere Planung freuen wir uns über Anmeldungen unter transkulturelles@theater-osnabrueck.de

 

Hier die nächsten Termine:
immer von 17-19 Uhr


18.03.24
15.04.24
13.05.24
17.06.24

15.04.2024Mo. 17:00



Besetzung


Leitung: Fabian Mauderer (Referent Transkultur), Sophia Grüdelbach (Theatervermittlerin Transkultur)