Stellenangebote

Solo-Harfenistin/Harfenisten in Teilzeit 50%

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

Sucht für die Spielzeit 2014/15

eine/n Solo-Harfenistin/Harfenisten in Teilzeit 50%

Pflichtstücke: 

1. G. F. Händel, Konzert in B-Dur, 1.Satz

2. L. Spohr: Fantasie in c-moll



Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das
Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH
Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB). Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

stellv. Konzertmeister/in

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

Sucht für die Spielzeit 2014/15

eine/n stellv. Konzertmeister/in


Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das
Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH
Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB). Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Bewerbungsschluss: 09.09.2014

Das nächste Probespiel findet voraussichtlich am 08.10.2014 statt.

Praktikant/in Violine

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

Sucht für die Spielzeit 2014/15

eine/n Praktikant/in Violine

Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2014/2015.

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das
Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH
Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB). Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Bewerbungsschluss: 08.09.2014

Die Probespiele finden voraussichtlich am 14.10. und 16.10.2014 statt.

Praktikant/in Viola

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

Sucht für die Spielzeit 2014/15

eine/n Praktikant/in Viola

Voraussetzung für ein Praktikum ist die Immatrikulation an einer Musikhochschule in Deutschland während der Saison 2014/2015.

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das
Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH
Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB). Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Bewerbungsschluss: 08.09.2014

Die Probespiele finden voraussichtlich am 14.10. und 16.10.2014 statt.

Ankleider für die Herrenschneiderei (m/w)

Die SBO Theater-Service GmbH Osnabrück sucht ab Spielzeit 2014/15 einen

Ankleider für die Herrenschneiderei (m/w)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob).

Ihre Aufgaben:
•Vorstellungsdienst (Betreuung der Künstler in ihren Garderoben und während der Vorstellung, Bereitstellen der Kostüme) •Waschen, Aufbereiten und Bügeln der Kostüme in Zusammenarbeit mit den Kostümwerkstätten
•Kleinere Ausbesserungsarbeiten an den Kostümen, auch während der Vorstellungen

Ihre Qualifikationen:
•Wünschenswert ist eine abgeschlossene Berufsausbildung im Schneiderhandwerk, in der Textilverarbeitung, in der Bekleidungsfertigung oder Sie verfügen bereits über mehrjährige Erfahrung im Theater mit Repertoire-Betrieb
•Sie können es sich einrichten, Vorstellungsdienste an Vormittagen oder am Abend, insbesondere auch an Sonn- und Feiertagen zu übernehmen
•Sie verfügen über ein großes Maß an Einfühlungsvermögen, sind gut organisiert und sehr belastbar

Die Vergütung beträgt 8,00 € pro Stunde. Mit abgeschlossener berufsspezifischer Ausbildung beträgt die Vergütung 9,00 € pro Stunde.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbung bis zum 27.08.2014 an:
Städtischen Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück oder an bewerbung@theater.osnabrueck.de

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

2. Gewandmeister (m/w) als Vorarbeiter (m/w) für die Damenschneiderei

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten und einem mobilen Kinder- und Jugendtheater (25 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerte, 25 Gastspiele ohne Kinder- und Jugendtheater, über 600 Veranstaltungen und über 180.000 Besucher pro Spielzeit).

 Wir suchen ab dem 15.11.2014, zunächst befristet als Elternzeitvertretung einen

 2. Gewandmeister (m/w) als Vorarbeiter (m/w) für die Damenschneiderei.

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Damengewandmeister (m/w) und sind daran interessiert, als Unterstützung der 1. Gewandmeisterin und Leiterin der Abteilung zu arbeiten. Idealerweise haben Sie mehrjährige Berufserfahrung als Damenschneider (m/w) in einem Theater.

Wir erwarten Integrations- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungs-bewusstsein, Kostenbewusstsein, Flexibilität sowie Bereitschaft zur Teamarbeit und künstlerisches Engagement. Sie werden als Vorarbeiter (m/w) in der Damenschneiderei Kostüme herstellen und ändern, sowie die Leiterin der Damenschneiderei bei dessen Abwesenheit vertreten. Außerdem erhalten Sie die Möglichkeit, einige Produktionen eigenständig zu betreuen. Voraussetzung ist der Besitz eines Führerscheins der Klasse B (früher 3).

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 7 Stufe 2.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

 Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.08.2014 an:

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10-11, 49074 Osnabrück, e-mail: bewerbung@theater.osnabrueck.de

Ausstattungshospitanz (m/w) "Das kalte Herz"

Für die OSKAR-Produktion "Das kalte Herz" (Proben-Beginn 1.9.2014) suchen wir von für die Spielzeit 2014/15 (Beginn 01.09.2014) eine/n

 Hospitanten im Bereich Ausstattung (m/w)

Wir bieten Ihnen eine zeitlich begrenzte und interessante Praktikumsstelle im Bereich Ausstattung an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. 
Im Rahmen der Hospitanz für die Schauspielproduktion „Das kalte Herz“ kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

Dauer der Hospitanz: ca. 4 Wochen, Beginn 01.09.2014, Premiere 27.09.2014

Arbeitszeit: Proben: Mo-Fr 10-14 und 18-22 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Die kontinuierliche Anwesenheit ist von Vorteil, kann aber auch mit möglichen Sperrterminen kombiniert werden.

Aufgaben sind unter anderem: Unterstützung des Bühnen- und Kostümbildners, Begleitung der Proben, organisatorische Aufgaben, Recherche und Einkaufsfahrten.

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
FCSchoenwald@aol.com (Frank Schönwald, Bühnen- Kostümbildner)

Assistent des Leiters der Ausstattungswerkstätten (m/w)

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten und einem mobilen Kinder- und Jugendtheater (ca. 30 Neuproduktionen, über 600 Veranstaltungen und über 180.000 Besucher pro Spielzeit).

Wir suchen ab 1. September 2014 oder später einen

Assistenten des Leiters der Ausstattungswerkstätten (m/w)                                                                                      

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

- Mitentwicklung von Bühnenbildern vom Vorgespräch über Bauprobe bis hin zur Premiere

- Technische Konstruktion von Bühnenbildern

- Engen  Kontakt zum jeweiligen Bühnenbildner halten

- Erarbeitung von Kostenplänen der Produktionen

- Einkauf und Bestellung von Materialien

- Unterstützung des Leiters und der techn. Abteilungen bei Organisation und Planung der Herstellung von Bühnenbildern

- Mitarbeit bei der Lehrlingsausbildung

- Stellvertretung des Leiters

 

Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Veranstal­tungs­technik und erste Erfahrung im Theaterbereich oder sind Veranstaltungstechniker (IHK) mit einschlägiger Berufserfahrung.

Sie verfügen über sicheres Auftreten, künstlerisches Einfühlungs­vermögen, gute kommunikative Fähigkeiten, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität. Sie haben fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office-Anwendungen, CAD - vorzugsweise MegaCAD).

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.theater-osnabrueck.de

Sie haben Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen bis 10.07.2014 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück, Email: bewerbung@theater.osnabrueck.de, telefonische Auskünfte erteilt der Leiter der Ausstattungswerkstätten, Eckhard vom Hofe, 0541/7600-477.

Praktikant(in) im Bereich Theaterpädagogik

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Praktikanten/Praktikantinnen für den Bereich Theaterpädagogik. Wir bieten Einblicke in den Theateralltag eines Vierspartenhauses und in die Arbeit der Theaterpädagogik: Konzeptionierung und Durchführung von Workshops und szenischen Vorbereitungen zu aktuellen Inszenierungen, Begleitung von konzert- und musikpädagogischen Projekten, 4 Amateurtheatergruppen und vieles mehr.

Das Praktikum wird nicht vergütet.

Sie sollten flexibel sein und Interesse am Theater sowie an der Arbeit mit Gruppen unterschiedlicher Altersstufen haben.

Dauer des Praktikums: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Theaterpädagogen, organisatorische Aufgaben, Begleitung von Workshops und Proben der Amateurgruppen, Büroarbeit

Bewerbungen bitte an:
vonczettritz@theater.osnabrueck.de (Dietz-Ulrich von Czettritz, Theaterpädagoge)

Mitarbeiter (m/w) für den Aushilfenpool Bühnentechnik (emma-theater)

Die SBO Theater-Service GmbH Osnabrück sucht zur Spielzeit 2014/15 einen

Mitarbeiter (m/w) für den Aushilfenpool Bühnentechnik (emma-theater)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (Minijob).

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a. den Aufbau/Abbau und die technische Betreuung von Proben und Vorstellungen der Städtischen Bühnen Osnabrück gGmbH.

Sie interessieren sich für Theater und verfügen vorzugsweise über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technisch-handwerklichen Beruf. Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatz-  und Teambereitschaft und sind flexibel einsetzbar.

Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von der Ausbildung mit 8,00 € oder 9,00 € pro Stunde.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.08.2014 an die Personalabteilung oder an bewerbung@theater.osnabrueck.de

Mitarbeiter (m/w) als Orchesterwart auf Stundenbasis

Die SBO Theater-Service GmbH Osnabrück sucht zum nächstmöglichen Termin – zunächst befristet bis zum 31.07.2015

einen Mitarbeiter (m/w) als Orchesterwart auf Stundenbasis

für den Aushilfspool. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (bei Studenten abweichend im Rahmen einer studentischen Tätigkeit) im Sinne des SGB (Minijob).

Wir erwarten die Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten (auch an Wochenenden) zu arbeiten. Ihr Aufgabengebiet umfasst den Orchesteraufbau zu Proben und Konzerten bzw. Vorstellungen des Osnabrücker Symphonieorchesters, sowie die Unterstützung der fest angestellten Kollegen bei der Durchführung von Abstechern. Sie interessieren sich für Musik sowie die Abläufe eines Theaterbetriebs und verfügen idealerweise nicht nur über handwerkliches Interesse sondern haben auch Grundkenntnisse hinsichtlich des Aufbaus eines Sinfonieorchesters sowie der darin verwendeten Instrumente.
Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatz- und Teambereitschaft und sind flexibel einsetzbar, besonders in den Abendstunden sowie an Wochenenden. Vorausgesetzt wird die Vollendung des 18. Lebensjahres der Bewerber/-innen sowie der Führerschein Klasse B (PKW).

Die Entlohnung erfolgt zurzeit mit 8,00 € pro Arbeitsstunde.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Musikbüro
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per Mail an: topp@theater.osnabrueck.de

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Mitarbeiter (m/w) für die Tonabteilung

Die SBO Theater-Service GmbH Osnabrück sucht zum nächstmöglichen Termin – zunächst befristet bis zum 31.07.2014

einen Mitarbeiter (m/w) für die Tonabteilung auf Stundenbasis

für den Aushilfspool. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (bei Studenten abweichend im Rahmen einer studentischen Tätigkeit) im Sinne des SGB (Minijob).

Wir erwarten die Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten (auch an Wochenenden) zu arbeiten. Ihr Aufgabengebiet umfasst die tontechnische Betreuung von Proben und Vorstellungen der Städtischen Bühnen Osnabrück gGmbH, sowie die Durchführung von Abstechern und Gastspielen. Sie interessieren sich für Theater und verfügen über technisches Verständnis, idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Bedienung von Yamaha Digitalmischpulten. Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatz- und Teambereitschaft und sind flexibel einsetzbar, besonders in den Abendstunden. Vorausgesetzt wird die Vollendung des 18. Lebensjahres der Bewerber/-innen.

Die Entlohnung erfolgt zurzeit mit 8,00 € pro Arbeitsstunde, bei geeigneter Ausbildung beträgt die Entlohnung 9,00 € pro Arbeitsstunde.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Personalabteilung
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per Mail an: priess@theater.osnabrueck.de

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Hospitant(in) im Bereich Regie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Regie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache, abhängig von den Probenbeginnen (immer 6-7 Wochen vor dem Premierentermin

Arbeitszeit: Proben: Mo-Fr 10-14 und 18-22 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Die kontinuierliche Anwesenheit ist von Vorteil, kann aber auch mit möglichen Sperrterminen kombiniert werden.

Aufgaben: Unterstützung der Regieassistenz, Begleitung der Proben, organisatorische Aufgaben, Führen eines Regiebuchs,…

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
wunderlich@theater.osnabrueck.de (Alexander Wunderlich, Dramaturgieassistent)

Hospitant(in) im Bereich Dramaturgie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Dramaturgie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Dramaturgie, Begleitung von Proben, organisatorische Aufgaben, Recherche, Büroarbeiten

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
wunderlich@theater.osnabrueck.de (Alexander Wunderlich, Dramaturgieassistent)

Produktionspraktikant in der Ausstattung (m/w)

Wir suchen für die Spielzeit 2014/15 eine/n

PRODUKTIONSPRAKTIKANTEN/IN IN DER AUSSTATTUNG (M/W)

Wir bieten Ihnen eine zeitlich begrenzte und interessante Praktikumsstelle im Bereich Ausstattung an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. 

Das Praktikum umfasst eine komplette Theaterproduktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere. Sie unterstützen die Ausstattungsassitenten und den Technischen Direktor bei ihren Aufgaben. Dazu gehört die Probenbetreuung und Begleitung sowie die Verwaltung der Probenkostüme, Organisation von Anproben, Recherchearbeiten und Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildner.

Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten, großes Interesse in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten, dazu hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, auch ungewöhnliche Arbeitszeiten schrecken Sie nicht ab. Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität ist für Sie kein Problem. EDV-Grundkenntnisse (MS-Office-Anwendungen) bringen Sie mit.

Zeitraum: mindestens 8 Wochen, maximal eine Spielzeit. Bitte möglichen Zeitraum angeben.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
- Personalabteilung -
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per email an flagner@theater.osnabrueck.de
telefonische Auskünfte erteilt Margrit Flagner unter 0541/7600172.