Stellenangebote

Beleuchtungsmeister (m/w)

Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten und einem mobilen Kinder- und Jugendtheater (26 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerte, 25 Gastspiele, über 600 Veranstaltungen und rund 180.000 Besucher pro Spielzeit). Wir suchen zur Spielzeit 2015/2016 einen

Beleuchtungsmeister (m/w)

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit umfasst eine volle Stelle, die zunächst für zwei Jahre befristet ist.

Wir erwarten eine abgeschlossene Meisterprüfung im Bereich Beleuchtung und eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf oder als Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Wünschenswert sind erste Erfahrungen in der Personalführung. Erfahrungen mit den Besonderheiten der Abläufe in der Beleuchtungsabteilung an einem Mehrsparten- Repertoiretheater sind vorteilhaft.

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten, auch an Wochenenden, zu arbeiten sowie der Besitz der Führerscheins Klasse B. Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit, Kreativität und Engagement begrüßen wir sehr.

 Ihre Aufgaben sind die selbstständige Betreuung von Neuproduktionen aller Sparten hinsichtlich der beleuchtungstechnischen Belange. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Zusammenarbeit mit Regisseuren und Bühnenbildnern. Auch die Mitarbeit bei der kreativen Erarbeitung bühnentechnischer Konzepte in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Abteilungen gehört zu Ihrem Aufgabenbereich.

Sie haben Interesse?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 17.04.2015 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10-11, 49074 Osnabrück, Email: bewerbung@theater.osnabrueck.de

Für Rückfragen steht Ihnen der technische Direktor Wesko Rohde, 0541/7600-400 zur Verfügung.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.theater-osnabrueck.de

 

Solorepetitor/in

DAS THEATER OSNABRÜCK
Musiktheater - Konzerte;
GMD: Andreas Hotz;
TVK B

 

sucht zur Spielzeit 2015/16
eine/n Solorepetitor/in
ggf. mit Option zur Dirigierverpflichtung

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das

 Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Das Probespiel findet voraussichtlich am 28./29. April 2015 2014 statt.

Das Probespiel-Programm sieht vor:

 

1) Wolfgang Amadeus Mozart - aus "Le nozze di Figaro", Finale II

 - Anfang bis Eintritt Susanna
- Eintritt Antonio bis "E stravolto m'ho un nervo del piè"

- ab Più Allegro "Son confusa, son stordita" bis Ende

2) Richard Strauss - nach Wahl

 - Magdeszene aus "Elektra"

- Judenquintett aus "Salome"

- "Der Rosenkavalier", Anfang bis Ziffer 27

3) Ein Klavierstück nach Wahl oder ein Beispiel von max. 5 Min

4) Prima Vista - Spiel

5) Arbeit mit Sängern (vom Blatt)

ggf. nur für Dirigenten

W. A. Mozart - "Sprecherszene" aus der Zauberflöte



Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mino Marani (Studienleiter) unter marani@theater.osnabrueck.de 

eine/n 2., stellv. 1. (Solo-)Posaune

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz TVK B

sucht von September 2015-Januar 2016 (Elternzeitvertretung)

eine/n 2., stellv. 1. (Solo-)Posaune (Probespiel: 11.03.2015)

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH Domhof 10/11, 49074 Osnabrück musikbuero@theater.osnabrueck.de

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

2. Konzertmeister/in

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

sucht ab der Spielzeit 2015/2016

eine/n 2. Konzertmeister/in

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH Domhof 10/11, 49074 Osnabrück musikbuero@theater.osnabrueck.de
Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Das nächste Probespiel findet voraussichtlich am 22.05.2015 statt.

Praktikant(in) im Bereich Theaterpädagogik

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Praktikanten/Praktikantinnen für den Bereich Theaterpädagogik. Wir bieten Einblicke in den Theateralltag eines Vierspartenhauses und in die Arbeit der Theaterpädagogik: Konzeptionierung und Durchführung von Workshops und szenischen Vorbereitungen zu aktuellen Inszenierungen, Begleitung von konzert- und musikpädagogischen Projekten, 4 Amateurtheatergruppen und vieles mehr.

Das Praktikum wird nicht vergütet.

Sie sollten flexibel sein und Interesse am Theater sowie an der Arbeit mit Gruppen unterschiedlicher Altersstufen haben.

Dauer des Praktikums: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Theaterpädagogen, organisatorische Aufgaben, Begleitung von Workshops und Proben der Amateurgruppen, Büroarbeit

Bewerbungen bitte an:
vonczettritz@theater.osnabrueck.de (Dietz-Ulrich von Czettritz, Theaterpädagoge)

Hospitant(in) im Bereich Regie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Regie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache, abhängig von den Probenbeginnen (immer 6-7 Wochen vor dem Premierentermin

Arbeitszeit: Proben: Mo-Fr 10-14 und 18-22 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Die kontinuierliche Anwesenheit ist von Vorteil, kann aber auch mit möglichen Sperrterminen kombiniert werden.

Aufgaben: Unterstützung der Regieassistenz, Begleitung der Proben, organisatorische Aufgaben, Führen eines Regiebuchs,…

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
zimmermann@theater.osnabrueck.de (Elisabeth Zimmermann, Dramaturgieassistentin)

Hospitant(in) im Bereich Dramaturgie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Dramaturgie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Dramaturgie, Begleitung von Proben, organisatorische Aufgaben, Recherche, Büroarbeiten

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
zimmermann@theater.osnabrueck.de (Elisabeth Zimmermann, Dramaturgieassistentin)

Produktionspraktikant in der Ausstattung (m/w)

Wir suchen für die Spielzeit 2014/15 eine/n

PRODUKTIONSPRAKTIKANTEN/IN IN DER AUSSTATTUNG (M/W)

Wir bieten Ihnen eine zeitlich begrenzte und interessante Praktikumsstelle im Bereich Ausstattung an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. 

Das Praktikum umfasst eine komplette Theaterproduktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere. Sie unterstützen die Ausstattungsassitenten und den Technischen Direktor bei ihren Aufgaben. Dazu gehört die Probenbetreuung und Begleitung sowie die Verwaltung der Probenkostüme, Organisation von Anproben, Recherchearbeiten und Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildner.

Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten, großes Interesse in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten, dazu hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, auch ungewöhnliche Arbeitszeiten schrecken Sie nicht ab. Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität ist für Sie kein Problem. EDV-Grundkenntnisse (MS-Office-Anwendungen) bringen Sie mit.

Zeitraum: mindestens 8 Wochen, maximal eine Spielzeit. Bitte möglichen Zeitraum angeben.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
- Personalabteilung -
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per email an flagner@theater.osnabrueck.de