Stellenangebote

Leitung künstlerisches Betriebsbüro (m/w)

Wir suchen zur Spielzeit 2014/2015 (Probenbeginn 28.08.2014)

einen Leiter für das künstlerische Betriebsbüro (m/w)

Sie arbeiten eng mit den künstlerischen Abteilungen, der Chefdisposition und der Intendanz zusammen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem folgende Tätigkeiten:

• Erstellung der Tagespläne
• Organisation der Unterkünfte für die Gastkünstler
• Suche von Einspringern im Musiktheater
• Leitung der Statisterie
• Organisation von Abstechern

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung und erste berufliche Erfahrungen in einem deutschen Stadttheater. Vorzugsweise verfügen Sie über gute Kenntnisse im Musiktheater. Sie besitzen große Begeisterung für das Theater, verfügen über Organisationstalent, sicheres Auftreten, künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit. Die am Theater notwendige Bereitschaft zur Mitarbeit in den Abendstunden und an Wochenenden setzen wir voraus. Gute EDV-Kenntnisse (Word/Excel/Outlook) sind zwingend. Idealerweise haben Sie schon erste Erfahrungen mit der Dispositionssoftware Thea.dispo.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunter­lagen bis zum 05.05.2014 an

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück, E-Mail bewerbung@theater.osnabrueck.de, telefonische Auskunft erteilt die Chefdis­ponentin Beate Supianek, Tel 0541/7600-120

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Mitarbeiter (m/w) für die Tonabteilung

Die SBO Theater-Service GmbH Osnabrück sucht zum nächstmöglichen Termin – zunächst befristet bis zum 31.07.2014

einen Mitarbeiter (m/w) für die Tonabteilung auf Stundenbasis

für den Aushilfspool. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (bei Studenten abweichend im Rahmen einer studentischen Tätigkeit) im Sinne des SGB (Minijob).

Wir erwarten die Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten (auch an Wochenenden) zu arbeiten. Ihr Aufgabengebiet umfasst die tontechnische Betreuung von Proben und Vorstellungen der Städtischen Bühnen Osnabrück gGmbH, sowie die Durchführung von Abstechern und Gastspielen. Sie interessieren sich für Theater und verfügen über technisches Verständnis, idealerweise haben Sie Erfahrungen in der Bedienung von Yamaha Digitalmischpulten. Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatz- und Teambereitschaft und sind flexibel einsetzbar, besonders in den Abendstunden. Vorausgesetzt wird die Vollendung des 18. Lebensjahres der Bewerber/-innen.

Die Entlohnung erfolgt zurzeit mit 8,00 € pro Arbeitsstunde, bei geeigneter Ausbildung beträgt die Entlohnung 9,00 € pro Arbeitsstunde.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
Personalabteilung
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per Mail an: priess@theater.osnabrueck.de

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können!

Produktionspraktikant in der Ausstattung (m/w)

Wir suchen für die Spielzeit 2014/15 eine/n

PRODUKTIONSPRAKTIKANTEN/IN IN DER AUSSTATTUNG (M/W)

Wir bieten Ihnen eine zeitlich begrenzte und interessante Praktikumsstelle im Bereich Ausstattung an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. 

Das Praktikum umfasst eine komplette Theaterproduktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere. Sie unterstützen die Ausstattungsassitenten und den Technischen Direktor bei ihren Aufgaben. Dazu gehört die Probenbetreuung und Begleitung sowie die Verwaltung der Probenkostüme, Organisation von Anproben, Recherchearbeiten und Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildner.

Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten, großes Interesse in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten, dazu hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, auch ungewöhnliche Arbeitszeiten schrecken Sie nicht ab. Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität ist für Sie kein Problem. EDV-Grundkenntnisse (MS-Office-Anwendungen) bringen Sie mit.

Zeitraum: mindestens 8 Wochen, maximal eine Spielzeit. Bitte möglichen Zeitraum angeben.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
- Personalabteilung -
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per email an flagner@theater.osnabrueck.de
telefonische Auskünfte erteilt Margrit Flagner unter 0541/7600172.

Hospitant(in) im Bereich Regie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Regie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache, abhängig von den Probenbeginnen (immer 6-7 Wochen vor dem Premierentermin

Arbeitszeit: Proben: Mo-Fr 10-14 und 18-22 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Die kontinuierliche Anwesenheit ist von Vorteil, kann aber auch mit möglichen Sperrterminen kombiniert werden.

Aufgaben: Unterstützung der Regieassistenz, Begleitung der Proben, organisatorische Aufgaben, Führen eines Regiebuchs,…

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
wunderlich@theater.osnabrueck.de (Alexander Wunderlich, Dramaturgieassistent)

Hospitant(in) im Bereich Dramaturgie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Dramaturgie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Dramaturgie, Begleitung von Proben, organisatorische Aufgaben, Recherche, Büroarbeiten

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
wunderlich@theater.osnabrueck.de (Alexander Wunderlich, Dramaturgieassistent)