Stellenangebote

Referent (m/w) im Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Zur Spielzeit 2015/16 suchen wir einen

Referent (m/w) im Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit.

Sie sind für die gesamte Pressearbeit des Theaters verantwortlich. Zudem betreuen Sie unsere Theaterzeitung, das Theaterjournal und andere Printprodukte redaktionell.

Sie haben bereits mehrere Jahre in einer vergleichbaren Position gearbeitet und verfügen über gute Kenntnisse in den Bereichen Pressearbeit, Public Relations, Marketing und können die Belange des Theaters mit überzeugenden Texten nach außen vertreten. Sie verfügen über künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Eigeninitiative, Team- und Organisationsfähigkeit sowie gute kommunikative Fähigkeiten und bringen Erfahrungen aus einem Kulturbetrieb mit. Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse und gute Englisch-Kenntnisse. Sie sind eingebunden in ein Team aus mehreren Mitarbeitern, die sich um die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Dramaturgie, Marketing, Social Media und Kartenvertrieb kümmern.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunter­lagen bis zum 11. Mai 2015 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück, Email bewerbung@theater.osnabrueck.de,  www.theater-osnabrueck.de. Für telefonische Rückfragen steht Intendant Dr. Ralf Waldschmidt zur Verfügung, Tel 0541/7600-101.

Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Studienleiter/in

Wir suchen zur Spielzeit 2014/2015 (Probenbeginn 27.8.2015)

eine/n Studienleiter/in

Für diese verantwortungsvolle Position suchen wir eine/n Mitarbeiter/in mit sehr guten pianistischen Fähigkeiten sowie ebensolchem Prima-vista-Spiel, einer mehrjährigen Musiktheatererfahrung und umfangreichen Repertoirekenntnissen im Bereich Oper/Operette/Musical, einer grundlegenden dirigentischen Ausbildung, guten fremdsprachlichen Kenntnissen (insbes. im Italienischen) und umfangreicher Erfahrung in der Korrepetition sowie der musikalischen Arbeit mit Sängern. Wesentlich ist zudem die Bereitschaft zu hohem persönlichen Einsatz für die Belange des Musiktheaters.

Zu den zentralen Aufgaben gehören die verantwortliche Einstudierung und Entwicklung des Gesangsensembles, die Koordination der Probenpläne sowie die Leitung von Vorsingen und die Begleitung von Orchesterprobespielen.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne.

Das nächste Probespiel findet voraussichtlich am 20./21.05.2015 statt.

Ansprechpartnerin für organisatorische Fragen ist Birgit Jansing (jansing@theater.osnabrueck.de, 0541 76 00 202)

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Musikbüro, Domhof 10/11,

D- 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

www.theater-osnabrueck.de

Requisiteur (m/w)

Wir suchen zu Beginn der Spielzeit 2015/2016 (Probenbeginn 27. August 2015)

einen Requisiteur (m/w)

Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt z. Z. 40 Stunden gemäß NV-Bühne.

Wir erwarten eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf wie z. B. Tischler, Raumausstatter, die Zusatzausbildung zum geprüften Requisiteur (m/w) und erste Erfahrungen in der Theaterrequisite. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten, auch an Wochenenden, zu arbeiten. Der Besitz der Führerscheinklasse B ist gewünscht. Eigenverantwortlichkeit, Teamfähigkeit sowie Kreativität und Engagement begrüßen wir sehr.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.04.2015 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10-11, 49074 Osnabrück, Email: bewerbung@theater.osnabrueck.de.

Für Rückfragen steht Ihnen der technische Direktor Wesko Rohde, 0541/7600-400 zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.theater-osnabrueck.de

Technischen Produktionsleiter (m/w)

Wir suchen zu Beginn der Spielzeit 2015/16 einen

Technischen Produktionsleiter (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Abstimmung der Entwürfe der Gastbühnenbildner/innen auf die Möglichkeiten des Hauses
  • Unterstützung der Chefdisponentin bei der Spielzeitplanung aus technischer Sicht
  • enge Zusammenarbeit mit dem Technischen Direktor
  • selbstständige Konstruktion komplexer Bühnenbilder und Betreuung des Bühnenbildbaus in enger Absprache mit dem Werkstättenleiter
  • Entwicklung konstruktiver Lösungen der Bühnenbilder für Abstecherbühnen in Zusammenarbeit mit dem stückbetreuenden Bühnenmeister
  • Koordination der Arbeiten bei Bauproben und technischen Einrichtungen sowie Sonderprojekten gemeinsam mit den Bühnenmeistern

 
Unsere Anforderungen:

 Abgeschlossene Ausbildung zum Meister oder Ingenieur für Veranstaltungstechnik (m/w) mit der Fachrichtung Bühne/Studio

  • Wünschenswert ist eine zusätzliche handwerkliche Ausbildung als Tischler/in, Schlosser/in oder in einem anderen artverwandten Beruf
  • erste Berufserfahrung in der Theater- oder Veranstaltungsbranche sowie Erfahrung im Bereich Dekorationsbau und im Umgang mit theatertypischen Konstruktionen und Materialien
  • Sie verfügen über sicheres Auftreten, hohes künstlerisches Einfühlungsvermögen, hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, Verantwortungsbewusstsein,  Personalführungskompe­tenz, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen sowie Organi­sationsgeschick
  • sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere CAD-Kenntnisse (Mega-CAD 3D 2014)

 

Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.theater-osnabrueck.de

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 04.05.2015

an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück, Email: bewerbung@theater.osnabrueck.de, telefonische Auskünfte erteilt der technische Direktor Wesko Rohde, 0541/7600-400.

Aus Kostengründen können wir Ihnen Ihre Unterlagen nur bei Beilegung eines entsprechend frankierten Rückumschlages zurücksenden.

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Solorepetitor/in

DAS THEATER OSNABRÜCK
Musiktheater - Konzerte;
GMD: Andreas Hotz;
TVK B

 

sucht zur Spielzeit 2015/16
eine/n Solorepetitor/in
ggf. mit Option zur Dirigierverpflichtung

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das

 Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH

Domhof 10/11, 49074 Osnabrück

musikbuero@theater.osnabrueck.de

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Das Probespiel findet voraussichtlich am 28./29. April 2015 2014 statt.

Das Probespiel-Programm sieht vor:

 

1) Wolfgang Amadeus Mozart - aus "Le nozze di Figaro", Finale II

 - Anfang bis Eintritt Susanna
- Eintritt Antonio bis "E stravolto m'ho un nervo del piè"

- ab Più Allegro "Son confusa, son stordita" bis Ende

2) Richard Strauss - nach Wahl

 - Magdeszene aus "Elektra"

- Judenquintett aus "Salome"

- "Der Rosenkavalier", Anfang bis Ziffer 27

3) Ein Klavierstück nach Wahl oder ein Beispiel von max. 5 Min

4) Prima Vista - Spiel

5) Arbeit mit Sängern (vom Blatt)

ggf. nur für Dirigenten

W. A. Mozart - "Sprecherszene" aus der Zauberflöte



Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mino Marani (Studienleiter) unter marani@theater.osnabrueck.de 

eine/n 2., stellv. 1. (Solo-)Posaune

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz TVK B

sucht von September 2015-Januar 2016 (Elternzeitvertretung)

eine/n 2., stellv. 1. (Solo-)Posaune (Probespiel: 11.03.2015)

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH Domhof 10/11, 49074 Osnabrück musikbuero@theater.osnabrueck.de

Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

2. Konzertmeister/in

DAS OSNABRÜCKER SYMPHONIEORCHESTER
Musiktheater - Konzerte;
GMD Andreas Hotz
TVK B

sucht ab der Spielzeit 2015/2016

eine/n 2. Konzertmeister/in

Bitten richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an das Musikbüro der Städt. Bühnen Osnabrück gGmbH Domhof 10/11, 49074 Osnabrück musikbuero@theater.osnabrueck.de
Bitte senden Sie uns keine Originaldokumente oder -bilder, da die Unterlagen nicht zurück gesandt werden können! Elektronische Bewerbungen schicken Sie bitte in einem pdf-Dokument (max. 5 MB).

Das nächste Probespiel findet voraussichtlich am 22.05.2015 statt.

Praktikant(in) im Bereich Theaterpädagogik

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Praktikanten/Praktikantinnen für den Bereich Theaterpädagogik. Wir bieten Einblicke in den Theateralltag eines Vierspartenhauses und in die Arbeit der Theaterpädagogik: Konzeptionierung und Durchführung von Workshops und szenischen Vorbereitungen zu aktuellen Inszenierungen, Begleitung von konzert- und musikpädagogischen Projekten, 4 Amateurtheatergruppen und vieles mehr.

Das Praktikum wird nicht vergütet.

Sie sollten flexibel sein und Interesse am Theater sowie an der Arbeit mit Gruppen unterschiedlicher Altersstufen haben.

Dauer des Praktikums: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Theaterpädagogen, organisatorische Aufgaben, Begleitung von Workshops und Proben der Amateurgruppen, Büroarbeit

Bewerbungen bitte an:
vonczettritz@theater.osnabrueck.de (Dietz-Ulrich von Czettritz, Theaterpädagoge)

Hospitant(in) im Bereich Regie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Regie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache, abhängig von den Probenbeginnen (immer 6-7 Wochen vor dem Premierentermin

Arbeitszeit: Proben: Mo-Fr 10-14 und 18-22 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Die kontinuierliche Anwesenheit ist von Vorteil, kann aber auch mit möglichen Sperrterminen kombiniert werden.

Aufgaben: Unterstützung der Regieassistenz, Begleitung der Proben, organisatorische Aufgaben, Führen eines Regiebuchs,…

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
zimmermann@theater.osnabrueck.de (Elisabeth Zimmermann, Dramaturgieassistentin)

Hospitant(in) im Bereich Dramaturgie

Das Theater Osnabrück sucht für die Spielzeit 2014/15 Hospitantinnen/Hospitanten für den Bereich Dramaturgie. Im Rahmen der Hospitanz kann ein vertiefter Einblick in den Produktionsprozess Theater gewonnen werden. Die Hospitanzen werden nicht vergütet.

SCHAUSPIEL oder MUSIKTHEATER

Dauer der Hospitanz: mindestens 6 Wochen, Beginn nach Absprache

Aufgaben: Unterstützung der Dramaturgie, Begleitung von Proben, organisatorische Aufgaben, Recherche, Büroarbeiten

Bewerbungen (Lebenslauf und kurzes Motivationsschreiben) bitte an:
zimmermann@theater.osnabrueck.de (Elisabeth Zimmermann, Dramaturgieassistentin)

Produktionspraktikant in der Ausstattung (m/w)

Wir suchen für die Spielzeit 2014/15 eine/n

PRODUKTIONSPRAKTIKANTEN/IN IN DER AUSSTATTUNG (M/W)

Wir bieten Ihnen eine zeitlich begrenzte und interessante Praktikumsstelle im Bereich Ausstattung an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. 

Das Praktikum umfasst eine komplette Theaterproduktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere. Sie unterstützen die Ausstattungsassitenten und den Technischen Direktor bei ihren Aufgaben. Dazu gehört die Probenbetreuung und Begleitung sowie die Verwaltung der Probenkostüme, Organisation von Anproben, Recherchearbeiten und Unterstützung der Bühnen- und Kostümbildner.

Sie haben ein sicheres und freundliches Auftreten, großes Interesse in einem Theaterbetrieb mitzuarbeiten, dazu hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, auch ungewöhnliche Arbeitszeiten schrecken Sie nicht ab. Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität ist für Sie kein Problem. EDV-Grundkenntnisse (MS-Office-Anwendungen) bringen Sie mit.

Zeitraum: mindestens 8 Wochen, maximal eine Spielzeit. Bitte möglichen Zeitraum angeben.

Sie haben Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an

Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH
- Personalabteilung -
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

oder per email an flagner@theater.osnabrueck.de