SOLDATEN

03.02.2015 / 19:30 Uhr

SOLDATEN

von Manfred Gurlitt

Marie, Braut des Tuchhändlers Stolzius, beginnt eine Affäre mit dem Offizier Desportes. Maries Vater, der Kauf …

Informationen und Karten
AUS DEM LEBEN EINES TAUGENICHTS

07.02.2015 / 19:30 Uhr

AUS DEM LEBEN EINES TAUGENICHTS

Von Joseph von Eichendorff

Für die Bühne bearbeitet von Marie Senf, Anna Werner und Jakob Plutte

Was willst du mal werden? Der Druck …

Informationen und Karten
POETRY SLAM - DEAD OR ALIVE

07.02.2015 / 20:00 Uhr

POETRY SLAM - DEAD OR ALIVE

Zeit zu leben und Zeit zu sterben

Die Kultveranstaltung geht in eine neue Runde: Zum vierten Mal entsteigen tote Dichter – verkörpert von Schaus …

Informationen und Karten
IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

08.02.2015 / 15:00 Uhr

IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS

von Eugen Ruge

2001: Der Theaterregisseur Alexander bestiehlt seinen demenzkranken Vater Kurt, um in Mexiko sein Leben zu bes …

Informationen und Karten

Achtung Vorstellungsausfall

Die Vorstellung Die Comedian Harmonists am Sonntag, 1. Februar 2015, 15 Uhr im Theater am Domhof entfällt wegen einer Erkrankung im Ensemble. Wir spielen ersatzweise eine Vorstellung am Ostermontag, 6. April 2015, 15 Uhr.

emma-theater wird saniert

Ersatzspielstätten Limberg-Theater und Melanchthonkirche

Das emma-theater wird ab März 2015 saniert. Übergangsweise sind wir ab 4. März bis voraussichtlich Ende Oktober mit den emma-Vorstellungen in zwei Ersatzspielstätten zu Gast: im Limberg-Theater und in der Melanchthonkirche.

Weiterlesen
Samstag, 31.1.2015, 19.30 Uhr, Theater am Domhof

Samstag, 31.1.2015, 19.30 Uhr, Theater am Domhof

Der schwarze Obelisk

Uraufführung

Remarques Zwischenkriegsroman „Der schwarze Obelisk“ ist angesichts heutiger Krisen, neuer Kriege an den Grenzen Europas, islamistischen Terrors in unserer Nachbarschaft und Demonstrationen gegen eine vermeintliche „Islamisierung“ Europas von ungebrochener Brisanz. Regisseur Marco Štorman erzählt nicht Remarques Geschichten nach, sondern entwirft eine Versuchsanordnung über den Faschismus. Er versetzt den Roman in unsere Gegenwart, die ein neues „Dazwischen“ bedeutet.

Weiterlesen
Sonntag, 1. Februar 2015, 18 Uhr, Aula der Universität/Schloss

Sonntag, 1. Februar 2015, 18 Uhr, Aula der Universität/Schloss

Sinfonien von Haydn

2. Schlosskonzert

Mit dem zweiten Schlosskonzert in dieser Saison am Sonntag, 1. Februar, um 18 Uhr setzt sich das kleine, feine Konzertformat in historischem Ambiente fort: Im Schloss, Aula der Universität, stehen dieses Mal Joseph Haydns Sinfonie Nr. 31 D-Dur „Hornsignal“ und seine Sinfonie Nr. 47 G-Dur auf dem Programm. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Andreas Hotz musizieren Mitglieder des Osnabrücker Symphonieorchesters.

Weiterlesen
Samstag, 7. Februar 2015, 19 Uhr, Deutschlandradio Kultur

Samstag, 7. Februar 2015, 19 Uhr, Deutschlandradio Kultur

Soldaten

Übertragung im Rundfunk

„Ein hervorragender Abend im Theater am Domhof“ schrieb die NOZ über den Premierenabend von Manfred Gurlitts Oper „Soldaten“. Deutschlandradio Kultur zeichnete die Premiere auf und sendet diese am Samstag, 7. Februar, um 19 Uhr bundesweit. In Osnabrück empfängt man Deutschlandradio Kultur auf UKW 101,1 sowie DAB+, Kabel, Satellit, Online oder App. Weitere Informationen finden Sie unter: www.deutschlandradiokultur.de – Wer die Inszenierung von Florian Lutz noch sehen möchte, sollte sich beeilen, die letzte der wenigen Vorstellungen ist bereits am Freitag, 27. Februar!

Weiterlesen
Sonntag, 1. Februar 2015, 20 Uhr, Theater am Domhof

Sonntag, 1. Februar 2015, 20 Uhr, Theater am Domhof

Angst

Matthias Brandt & Jens Thomas

Der Schauspieler Matthias Brandt und der Musiker Jens Thomas sind zu Gast im Theater am Domhof. Zu erwarten ist ein Abend, der nicht genau festgelegt ist, sondern von der intensiven, spontanen Interaktion zwischen beiden Akteuren lebt. Eine Wort-Musik-Collage, deren Titel sogleich Programm ist: Angst.

Weiterlesen
Donnerstag, 5. Februar 2015, 20 Uhr, Sparkasse Osnabrück / Wittekindtstraße 15, Berliner Carré, 11. Etage

Donnerstag, 5. Februar 2015, 20 Uhr, Sparkasse Osnabrück / Wittekindtstraße 15, Berliner Carré, 11. Etage

Lesereise: Der Turm

Mit Uwe Tellkamps Bestseller „Der Turm“ erinnert die Lesereise des Theaters Osnabrück in dieser Spielzeit an den Mauerfall vor 25 Jahren. Die 3. Station „Urania Schwarzgelb“ lesen am Donnerstag, 5. Februar 2015, 20 Uhr in der Sparkasse Osnabrück Klaus Fischer und Martin Schwartengräber.

Weiterlesen
Sonntag, 31. Mai 2015, 20 Uhr, Domvorplatz

Sonntag, 31. Mai 2015, 20 Uhr, Domvorplatz

Open Air: Carmen

Jetzt Karten sichern!

Sichern Sie sich bereits jetzt Ihre Karten und seinen Sie dabei, wenn „Carmen“ die Bühne des Theaters am Domhof für einen Abend verlässt, um unter freiem Himmel, vor der malerischen Kulisse des Osnabrücker Doms, ihr gewaltiges musikalisches Feuerwerk zu entzünden. Solisten des Osnabrücker Musiktheaterensembles, Chor, Extra- und Kinderchor und natürlich das Osnabrücker Symphonieorchester beglücken am Sonntag, 31. Mai 2015 mit der beliebtesten Oper der Welt das Publikum.

Weiterlesen

Schnelleinstieg

Wissen was gespielt wird ...

Unser Newsletter

immer auf dem laufenden sein ...

Live auf Facebook

Aktuelle Theaterzeitung herunterladen

Spielzeit 2014/15

Das neue Spielzeitheft…

Spielzeitheft zum Blättern (ISSUU)