SAG MIR, DASS DU MICH LIEBST

27.11.2014 / 19:30 Uhr

SAG MIR, DASS DU MICH LIEBST

von Mauro de Candia

Eine leidenschaftliche Liebesbeziehung verband den Schriftsteller Erich Maria Remarque mit der Filmdiva Marlen …

Informationen und Karten
DER WILDSCHÜTZ

29.11.2014 / 19:30 Uhr

DER WILDSCHÜTZ

Oder die Stimme der Natur

Wäre das Genre der Operette damals schon erfunden gewesen, hätte Albert Lortzing seine genialen musikalischen …

Informationen und Karten
LASER MEETS ORCHESTRA

03.12.2014 / 19:00 Uhr

LASER MEETS ORCHESTRA

Sie sind Stars des Science Fiction-Kinos – und ihre musikalischen Begleiter sind es ebenso: Luke Skywalker, Pr …

Informationen und Karten
DIE HOCHZEIT DES FIGARO

06.12.2014 / 19:30 Uhr

DIE HOCHZEIT DES FIGARO

Opera buffa in vier Akten von Wolfgang Amadeus Mozart

Figaro und Susanna wollen heiraten. Als Bedienstete des Grafen und der Gräfin Almaviva benötigen sie dafür die …

Informationen und Karten
DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

12.12.2014 / 19:30 Uhr

DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

von Bertolt Brecht

Drei Götter besuchen die Erde, um sich ihre Schöpfung aus der Nähe anzusehen. Zu ihrer Enttäuschung treffen si …

Informationen und Karten
DAS KALTE HERZ

11.01.2015 / 15:00 Uhr

DAS KALTE HERZ

von Wilhelm Hauff/Für die Bühne bearbeitet von Laura Jakschas und Peter Helling

Peter Munk ist ein armer Köhler aus dem Schwarzwald, die Leute nennen ihn den Kohlenmunkpeter. Er ist neidisch …

Informationen und Karten
Samstag, 29. November 2014, 19.30 Uhr, Theater am Domhof

Samstag, 29. November 2014, 19.30 Uhr, Theater am Domhof

Albert Lortzing: „Der Wildschütz“

Premiere

Wie drei Paare unterschiedlichen Standes durch Irrungen und Wirrungen und mit einer ordentlichen Prise „Heiterkeit und Fröhlichkeit“ zum Happy End finden ist ab dem 29. November im Theater am Domhof zu erleben, wenn „Der Wildschütz“ - eine der berühmtesten Spielopern (unbedingt für Operetten-Fans geeignet!) von Albert Lortzing - in einer Neuisnzenierung von Sandra Wissmann Premiere feiert!

Weiterlesen
Mittwoch, 3. Dezember 2014, 19 Uhr, OsnabrückHalle/Europasaal

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 19 Uhr, OsnabrückHalle/Europasaal

Laser meets Orchestra

Im Sonderkonzert „Laser meets Orchestra“ geht es intergalaktisch zu: Das Osnabrücker Symphonieorchester präsentiert unter der Leitung von Kapellmeister An-Hoon Song u.a. Filmmusik aus „Star Wars“ und „Fluch der Karibik“. Außerdem erklingt Mozarts Sinfonie Nr. 40 g-Moll im Konzert. Besonderes Highlight wird eine eigens für das Programm kreierte Lasershow sein.

Weiterlesen
Sonntag, 7. Dezember 2014, 11 Uhr, Theater am Domhof

Sonntag, 7. Dezember 2014, 11 Uhr, Theater am Domhof

Oper für Kinder

Die Hochzeit des Figaro

Exklusiv für die ganze Familie gibt es auch in dieser Spielzeit die Kurzversion einer bekannten Oper. Mit Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“ wird dabei nicht nur die Geschichte auf der Bühne erzählt und gesungen, sondern gibt es auch viele Hintergrundinformationen über das Stück und den Opernalltag. Was an einem einzigen Tag alles passiert, damit an seinem Ende Figaro und Susanna Hochzeit feiern können, erzählen euch die Sänger und Musiker in einer reichlichen flotten Stunde …

Weiterlesen

Geschenk-Tipp

CD-Neuerscheinung: „Der Graf von Luxemburg“

Franz Lehárs Operette „Der Graf von Luxemburg“ feierte in der Spielzeit 2011/12 unter der musikalischen Leitung des 1. Kapellmeisters Daniel Inbal Erfolge am Theater Osnabrück. Jetzt ist beim exklusiven Klassiklabel cpo die CD zur Osnabrücker Produktion erschienen und im Handel sowie an der Theaterkasse erhältlich. Mit schwungvollen Melodien, einer herrlich verstrickten Handlung und trotz anklingender Gesellschaftskritik als emotionales Feuerwerk angelegt ein Geschenk für Lehár-Fans und alle die es werden wollen!

Achtung Wunscherfüllug!

Konzert zum Neujahrstag 2015

Wünsche können in Erfüllung gehen: Auch in diesem Jahr liegt die endgültige Programmfassung des Neujahrskonzertes in den Händen des Publikums. Mit Ihren Vorlieben und Vorschlägen soll das neue Jahr beginnen: Im Foyer des Theaters am Domhof liegen Wunschzettel zum Ausfüllen bereit – oder Sie schicken uns Ihre Wahl an musikbuero@theater.osnabrueck.de!

Weiterlesen

Stadtprojekt Remarque

An verschiedenen Orten der Stadt widmet sich das Theater der Person des Schriftstellers Erich Maria Remarque. Das spartenübergreifende "Stadtprojekt Remarque" begleitet die Inszenierungen während der Spielzeit 2014/15 mit Projekten, Lesungen, Führungen und will dem Osnabrücker Publikum einen neuen Remarque zeigen ...

Weiterlesen

Schnelleinstieg

Wissen was gespielt wird ...

Spielzeit 2014/15

Das neue Spielzeitheft…

Spielzeitheft zum Blättern (ISSUU)

Live dabei

Theatertwitter

Aktuelle Theaterzeitung herunterladen

Unser Newsletter

immer auf dem laufenden sein ...