Sie sind hier: Spielplan

3. KAMMERKONZERT - 18/19

Camerata Osnabrück

Olli Mustonen QUARTETT für Oboe, Violine, Viola und Klavier
Ludwig van Beethoven GASSENHAUER-TRIO op. 11 für Oboe, Violoncello und Klavier
Thèodore Dubois Quintett F-Dur für Oboe, Klavier und Streichtrio


Das Ensemble Camerata Osnabrück besteht aus Mitgliedern des Osnabrücker Symphonieorchesters sowie Gästen und widmet sich Kammermusik aller Epochen. Eröffnet wird das Konzert mit einem Quartett des finnischen Ausnahmetalents Olli Mustonen, der nicht nur als Komponist, sondern auch als Pianist und Dirigent in Erscheinung tritt. Beethovens heiteres GASSENHAUER-TRIO und Dubois’ schwärmerisch- romantisches Quintett vervollständigen das Programm.

TERMINE & KARTEN

17.03.2019

So. | 11:30 Uhr

BESETZUNG

Camerata Osnabrück:
Lukas Brandt (Oboe)
Nikola Pancic (Violine)
David Boyd (Viola)
Kathrin Inbal-Bogensberger (Violoncello)
Denys Proshayev (Klavier)

GEFÖRDERT DURCH

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!