Theatervermittlung

Ab dieser Spielzeit fassen wir alle Angebote für junge Menschen unter dem Übertitel Junge Bühne zusammen. Im Jungen Theater, Jungen Konzert und der Jungen Oper kann man zuschauen. In der Theatervermittlung können alle Theaterbegeisterten mehr erfahren. Hier bieten wir Formate für Schulklassen und Kindergruppen an. Lehrkräfte können ihre Kompetenzen in qualifizierten Fortbildungsangeboten vertiefen.

Kontakt: theatervermittlung@theater-osnabrueck.de 

Das Angebot

Schauspiel, Musiktheater und Tanz für Schulen und Kitas

Szenische Vorbereitungen
Vor dem Besuch einer Vorstellung erhalten Schulklassen szenische Vorbereitungen in ihrer Schule. In 90 bis 135 Minuten wird mit den Teilnehmenden praktisch zu den Themen des Stücks gearbeitet.

Vor- und Nachgespräche
Die Inszenierungen behandeln vielfältige Themen aus Kultur, Politik, Geschichte, Musik und Gesellschaft mit unterschiedlichsten künstlerischen Erzählformen. Schulklassen erhalten auf Nachfrage vor
oder nach dem Theaterbesuch Gespräche zu Stückhintergründen und Regiekonzeptionen mit Produktionsbeteiligten.

Premierenklassen
Die Premierenklasse begleitet einen Inszenierungsprozess von Anfang bis zur Premiere mit. Sie erhält im Rahmen von Probenbesuchen und szenischen Vorbereitungsworkshops Einblicke in thematische Hintergründe und Konzeption einer Produktion.

Theatervermittlung digital
Vermittlungsworkshops und Nachgespräche zu ausgewählten Produktionen können auch per Videokonferenz digital geführt werden.

Theaterführung
Entdecken Sie das Theater dort, wo es entsteht. In einer fachkundigen Führung
blicken Sie hinter die Kulissen und erfahren Wissenswertes über die Produktionsbedingungen.

Theater in der Box
Für Kitas und 1.–2. Klasse
Box auf und Theater raus. Was ist eine Figurine? Wie schmeckt Theaterblut? Wie lange dauert es, eine Perücke zu knüpfen? Eine Kiste voller Geheimnisse zum Anfassen und Ausprobieren für alle zwischen
4 und 8 Jahren.

Entfesselt die Bühne: Herkunft
Was ist unsere Herkunft und warum ist diese für die Gegenwart so wichtig? Wir laden drei Schulklassen aus Osnabrück ein, sich unabhängig voneinander mit diesen Themen zu beschäftigen und eine 20-minütige Aufführung für die Bühne zu entwickeln.

Anmeldeschluss: Januar 2022
Kontakt: Dietz-Ulrich von Czettritz, vonczettritz@theater-osnabrueck.de

 

Konzertvermittlung

Symphoniker:innen hautnah
Mit Musikbeispielen, Fragestunde und Mitmachübungen zeigen die Musiker:innen des Osnabrücker Symphonieorchester, was alles in ihnen und ihren Instrumenten steckt.

Orchesterprobenbesuch
Beim Besuch einer Opern- oder Konzertprobe können Schulklassen hautnah miterleben, dass es auch für Profis immer wieder heißt: üben, üben, üben! Der Probenbesuch beginnt mit einer kleinen Einführung und endet immer mit einem Gespräch über das Erlebte.

Musikalischer Führerschein
Der musikalische Führerschein ist das neue Programm des Osnabrücker Symphonieorchester. Er richtet sich an Grundschulklassen der Jahrgänge 3 und 4 und bietet die Möglichkeit, die Arbeit des Orchesters und die Instrumente intensiv kennenzulernen. Außerdem soll er Anreiz schaffen, als ganze Klasse selbst musikalisch aktiv zu werden.

 

Für Lehrkräfte und Pädagog:innen

Lehrersichtkarten
Wenn Sie für Ihre Klasse eine Produktion auswählen, haben Lehrkräfte die Möglichkeit, Eintrittskarten zum Sonderpreis zu erwerben: 10 € im emma-theater, 12 € im Theater am Domhof.

Lehrersicht – Probenbesuche für Lehrkräfte
Das Junge Theater lädt Sie jeweils zur zweiten Hauptprobe ein. In den Sparten Schaupiel, Musiktheater und Tanz können Sie eine Woche vor Premiere ö!entliche Proben erleben.

Fortbildungen für Lehrkräfte und Pädagog:innen
An fünf Terminen in der Spielzeit bieten wir ein fundiertes Weiterbildungsprogramm für Pädagog:innen an. Hier bekommen Sie Methoden und Theatertechniken an die Hand, die Sie in Ihrer Theatergruppe oder Schulklassen anwenden können.

 

Die Vermittler:innen

Schon unseren Pädadog:innen-Newsletter abonniert?

Ausführliche Informationen für Lehrkräfte und Pädadog:innen rund um unser Vermittlungsangebot.