Sie sind hier: Spielplan

LESEREISE - BERLIN ALEXANDERPLATZ

Alfred Döblin

1. Station: Die Dampframme

Berlin in den Zwanzigerjahren: Weil er seine Geliebte im Affekt erschlug, verbüßte der Arbeiter Franz Biberkopf eine vierjährige Haftstrafe. Sein Entschluss, nach der Entlassung ein anständiges Leben zu führen, wird im Kampf mit der so pulsierenden wie unbarmherzigen Metropole schnell zur Existenzfrage für den Unbelehrbaren, der gnadenlos unterzugehen droht … Döblins erfolgreichster Roman zeigt in schillernder Montage eine Gesellschaft und eine Stadt, die gezeichnet ist von der gescheiterten Revolution 1918/19 und sich mit der Weltwirtschaftskrise und dem aufkeimenden Nationalsozialismus konfrontiert sieht.

TERMINE & KARTEN

19.11.2018

Mo. | 20:00 Uhr

BESETZUNG

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!