Sie sind hier: Spielplan

ANDERSONS MÜLLFAHRT

Uraufführung / Annalena Küspert

Andersons Mutter Luise ist Müllfrau, und das findet er super. Eines Tages, als Luise vergisst, dass er schulfrei hat, ergibt sich endlich die Gelegenheit, sie mal bei der Arbeit zu begleiten. Und es soll ein ganz besonderer Tag werden! Denn als sie Sumsemann einsammeln, der auf der Straße lebt und sein Holzbein verloren hat, startet das verrückteste Abfall-Abenteuer, das man sich vorstellen kann! Plötzlich kann das Müllauto fliegen, und zu dritt begeben sie sich zu gigantischen Müllbergen oder zu schwimmenden Inseln aus Plastik. Auf der Suche nach Sumsemanns Bein wird auch die Frage, was man gegen all diesen Müll tun kann, Teil ihres Abenteuers. 

Autorin Annalena Küspert ist in Osnabrück bekannt durch ihre rasante Bearbeitung der BREMER STADTMUSIKANTEN in der Spielzeit 2017/18. Die Entstehung von ANDERSONS MÜLLFAHRT wurde gefördert durch das Autoren-Theaterprojekt ‚Nah dran!‘ und ist eine Uraufführung für das Theater Osnabrück.

Regisseurin Birga Ipsen hat mit DIE ERSTAUNLICHEN ABENTEUER DER MAULINA SCHMITT sowie mit MATTI UND SAMI UND DIE DREI GRÖSSTEN FEHLER DES UNIVERSUMS bereits zwei fantasievolle und packende Inszenierungen für das junge Osnabrücker Publikum erarbeitet.

Das Stück und die Inszenierung sind im Rahmen von ‚Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater‘, ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des Deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien gefördert worden.

BESETZUNG

Inszenierung Birga Ipsen
Bühne, Kostüme Janine Hagedorn
Dramaturgie Karin Nissen-Rizvani 
Theaterpädagogische Betreuung Dietz-Ulrich von Czettritz

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!