Sie sind hier: Spielplan

Digitales Theater

TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG - 3. Folge

Uraufführung / Theater-Serie von Dominique Schnizer

Sie haben entschieden – aber wie? Freuen Sie sich auf das große Finale der interaktiven Webserie TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG – am 17. Oktober live aus dem emma-theater!
Per Abstimmung nach den ersten beiden Episoden haben wir Sie gefragt, welche Entwicklung die Story nehmen soll. Denn die Serie beleuchtet Taten, die nicht nur die Figuren in den Geschichten, sondern auch die Zuschauer*innen begehen. Jede Tat hat ihre Konsequenzen. Welche, das ist nicht unsere Entscheidung …


Was bisher geschah: Die nicht gerade für Ihre Teamfähigkeit bekannte Ermittlerin Lotte Ringwald bekam mit dem jungen Kollegen Maik Suhlhaupt einen unerfahrenen Polizeischulabsolventen zur Seite gestellt. Gleich beim ersten Treffen gerieten der überformelle Maik und die pragmatische Lotte aneinander – doch dann wurde das sonst so ruhige Revier von einem Mordfall erschüttert: Der für seine Erfolglosigkeit und seinen Alkoholkonsum bekannte Anwalt Alain Hirte wurde scheinbar Opfer einer Auseinandersetzung mit seiner Frau, der Ärztin und Aushilfspathologin Maria Hirte-Rechmann. War es Notwehr oder Mord? Und die Frage, ob Lotte Ringwald in diesem Fall überhaupt ermitteln dürfte – schließlich sind Lotte Ringwald und die Verdächtige befreundet – machte die Zusammenarbeit mit dem korrekten Maik nicht eben einfacher. Und dann machte Wachtmeisterin Maren Grot, die gute Seele des Reviers, eine Entdeckung, die sie vielleicht besser nicht gemacht hätte ...


Wie haben die Zuschauer*innen entschieden: Dass Maren Grot überlebt oder dass Lotte Ringwald die Mörder verhaftet – individuelles Überleben oder Sieg der Gerechtigkeit? Das Finale wird es enthüllen – nebst den Antworten auf weitere brennende Fragen: Welches persönliche Trauma steckt hinter den Flashbacks der Oberkommissarin? Trinkt sie eigentlich auch Kaffee und wenn ja, wie trinkt sie ihn? Hat sie ein Privatleben und wenn ja, welches? Werden sie und Maik Suhlhaupt doch noch ein Dreamteam? Und was steckt hinter Maren Grots offenkundiger Lady-Di-Obsession?
Dies und mehr erfahren Sie in TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG Episode 3: Schuld am 17. Oktober.


Am Samstag, 17. Oktober, wird ab 19.30 Uhr der Livestream der 3. Folge von TÖDLICHE ENTSCHEIDUNG hier auf der Theater-Website zu sehen sein.
Unser „digitales Foyer“ öffnet bereits um 19.15 Uhr.
Für den Livestream bitten wir um Spenden, ein Ticketkauf vorab ist nicht notwendig.
Ab Montag, 19. Oktober, 17 Uhr, wird die Aufzeichnung als Video on demand (mit Bezahl-Schranke) zur Verfügung stehen.


Studierende der Universität und der Hochschule Osnabrück finden hier Informationen zur Nutzung des Digitalen Theaters im Rahmen der Theaterflatrate.


Fotos: Uwe Lewandowski, Video-Stills: Theater Osnabrück


WEITERES IM DIGITALEN THEATER:

VIDEO

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

Sie müssen die Vimeo-Einstellungen anpassen, damit das Video angezeigt wird.

Vimeo-Einstellungen anpassen

BESETZUNG

Regie, Buch Dominique Schnizer
Ausstattung Christin Treunert
Bildgestaltung, Live-Schnitt Christoph Otto
Dramaturgie Marie Senf

Lotte Ringwald, Oberkommisarin Monika Vivell
Maik Suhlhaupt Viet Anh Alexander Tran
Maren, Diensthabende vom Tag Hannah Walther
Dr. Maria Hirte-Rechmann, Rechtsmedizinerin Magdalena Kosch
Alain Hirte Philippe Thelen
Primar Univ.-Professor Gustav Hirte Ronald Funke
Rechtsanwältin Martens Juliane Böttger

PRESSESTIMMEN

„Die erste Folge der Krimireihe ‚Tödliche Entscheidung‘ von Dominique Schnizer verknüpft gekonnt das Live-Spiel mit der Atmosphäre einer Fernsehproduktion. […] Start einer Serie, bei der sowohl Fernsehkrimi- als auch Theaterliebhaber auf ihre Kosten kamen. […] Souverän balancierten die Schauspieler auf dem Grat zwischen Live-Spiel und Serienproduktion. […] Dass das Experiment ‚Digitales Theater‘ gelungen ist, zeigten auch die durchweg positiven Publikumsreaktionen in der Kommentarspalte des Live-Streams.“ – Matthias Liedtke, Neue Osnabrücker Zeitung, 20.9.2020

„Bravourös, spannend, atemberaubend. […] Das Theater Osnabrück geht neue Wege und probiert sich hoch professionell im neuen ‚Digitalen Theater‘ mit einer Mischung zwischen Theater-Schauspiel und TV-Krimi-Serie. […] Das Ensemble von ‚Tödliche Entscheidung‘ schafft problemlos den Sprung von der Bühne bis vor die Kamera und überzeugt mit seiner mitreißenden Spielweise auf ganzer Linie. […] Eine hervorragende Besetzung! […] Mit ‚Tödliche Entscheidung‘ gelingt dem Theater Osnabrück ein bravouröser Auftakt seiner ‚Digitales Theater‘-Reihe. Es ist eine hohe Kunst, das Feeling klassischen Theaters so perfekt und elegant in ein neues Format zu übersetzen und mit vielen guten Ideen zu bereichern, das sich irgendwo zwischen Bühne und TV ansiedelt.“ – Pop-Himmel.de, 20.9.2020

LUST AUF THEATER?

FOLGEN SIE UNS!