YASMINA REZA

Kunst

Aus dem Französischen von Eugen Helmlé

Komödie · emma-theater
Premiere 25.08.2024

Welchem Kunstgeschmack gehören Sie an – eher modern, abstrakt oder doch figurativ und gegenständlich? Was mögen Ihre Freunde? Und wissen Sie eigentlich, welches Konfliktpotenzial darin schlummert? Yasmina Rezas vor mittlerweile dreißig Jahren in Paris uraufgeführte Komödie Kunst widmet sich voll schnellem Wortwitz in rhythmisch-melodischer Sprache der Kunst der Freundschaft. Sie erzählt von Serge, Marc und Yvan, deren Gemeinschaft an einem zeitgenössischen monochromen Bild zu zerbrechen droht. Die Frage nach Geschmack wird zu einer grundsätzlichen und das Ende der langjährigen Freundschaft scheint gekommen. Es geht gar nicht mehr nur um Kunst, sondern um Toleranz des jeweils anderen. Über Geschmack lässt sich nicht streiten – oder doch?

Besetzung


Ronald Funke
Oliver Meskendahl
Thomas Kienast

Inszenierung: Christian Schlüter
Bühne und Kostüme: Margrit Flagner
Dramaturgie: Claudia Lowin