TANZ IM KLASSENZIMMER

In.order

Uraufführung

Ein Klassenzimmer – Stühle, Tische, eine Tafel. Ein Ort, den wir alle kennen und der dennoch eine Vielzahl an Perspektiven vereint. Auf jedem Stuhl sitzt ein Individuum mit seinen ganz eigenen Ängsten und Problemen. Wer bin ich? Was erwartet die Welt von mir? Was erwarte ich von der Welt? Ein Klassenzimmer als Abbild der Gesellschaft und als Chance, den Blickwinkel zu wechseln, Fragen zu stellen, Ängste zu bekämpfen und Zukunft zu gestalten. Gemeinsam mit Schüler:innen einer 7. Klasse entwickelt die Frantics Dance Company ein Tanzstück für 3 Tänzer:innen der Dance Company Theater Osnabrück und eine Klasse, das die Lebensrealität junger Menschen spiegelt und einfängt. Die Frantics Dance Company war bereits zwei Mal erfolgreich mit eigenen Gastspielen in Osnabrück zu Gast.

Besetzung


Choreographie: Frantics Dance Company
Bühne & Kostüm: Annemarie Niehaus