Operette von Paul Abraham

Ball im Savoy

Text von Alfred Grünwald und Fritz Löhner-Beda

Musiktheater · Theater am Domhof
Premiere 02.11.2024

Was hat eine Frau von der Treue? Gar nichts! Denn kaum zurückgekehrt von der einjährigen Hochzeitsreise, hat Marquis Aristide nichts Besseres zu tun, als sich prompt und unter falschem Namen mit seiner alten Flamme Tangolita auf einem Ball im Savoy zu verabreden. Natürlich folgt ihm seine lebenskluge Frau Madeleine, auch unter falscher Identität, und revanchiert sich. Denn schließlich – was darf er, was sie nicht darf? Die Operetten von Paul Abraham haben den Herz-Schmerz hinter sich gelassen und punkten mit grenzenloser Lust und frivoler Lebensfreude. Im Ball im Savoy pulsiert die Musik wie das Berliner Leben jener wilden Jahre, das 1933 ein brutales Ende fand. 1932 uraufgeführt, jazzt und tanzt sich Abrahams freizügige Revue durch echte und vorgetäuschte Gefühle und bleibt dabei immer absolut unsentimental.

Besetzung


Marquis Aristide de Faublas: Jan Friedrich Eggers 
Madeleine de Faublas, seine Frau: Susann Vent-Wunderlich 
Mustafa Bey: Hans Gröning 
Daisy Darlington, Jazzkomponistin: Veronika Hörmann 
Tangolita, argentinische Tänzerin: Olga Privalova 
Archibald, Kammerdiener Aristides / Pomerol, Ober im „Savoy": Mark Hamman 
Bebe, Zofe Madeleines: Studierende des Instituts für Musik
Celestin Formant: Daniel Preis 
Monsieur Albert: Studierende des Instituts für Musik
Rene: Studierende des Instituts für Musik
Die Savoy Boys: Studierende des Instituts für Musik
Die geschiedenen Frauen des Mustafa Bey: Studierende des Instituts für Musik

Opernchor und Dance Company des Theaters Osnabrück
Osnabrücker Symphonieorchester
Eine Kooperation mit dem Institut für Musik der Hochschule Osnabrück

Musikalische Leitung: Daniel lnbal
Inszenierung: Felix Seiler
Choreographie: Bart de Clercq
Bühne: Hartmut Schörghofer
Kostüme: Linda Schnabel
Choreinstudierung: Sierd Quarre
Dramaturgie: Juliane Piontek
Regieassistenz und Abendspielleitung: Margarita Semsi / Stephanie Schümann
Dance Captain DCO: N.N.
Dance Captain lfM: Francesca Mai
Ausstattungsassistenz: Ella Lechner
lnspizienz: Anja Flemming
Studienleiter: Markus Lafleur
Musikalische Einstudierung: Cecile Sagnier / N.N.
Theatervermittlung: N.N.
Bühnenmeister: Sascha Niebuhr
Beleuchtung: N.N.
Ton: Jan van Triest